Unsere Infos rund um Corona

Gemeinsam mehr erreichen

Covid-19 ist für Sie und auch für uns immer noch ein Teil des täglichen Lebens. Bitte beachten Sie daher unsere Hinweise zum Verhalten in unserer Praxis.

Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite Hinweise zum Impfen; für Erst- sowie für Auffrischimpfungen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch hier gerne bei Fragen als Vertrauensperson zur Verfügung.

Gemeinsam mit Ihnen können wir die Wartezeiten in unserer Praxis gering halten, um die Situation für alle Beteiligten weiterhin zu optimieren. Nutzen Sie so gerne das Angebot, Rezepte telefonisch zu bestellen und denken Sie daran, einen Termin zu vereinbaren, wenn Sie zu uns in die Praxis kommen.

Unsere Infos rund um Corona

Gemeinsam mehr erreichen

Covid-19 ist für Sie und auch für uns immer noch ein Teil des täglichen Lebens. Bitte beachten Sie daher unsere Hinweise zum Verhalten in unserer Praxis. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite Hinweise zum Impfen; für Erst- sowie für Auffrischimpfungen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch hier gerne bei Fragen als Vertrauensperson zur Verfügung.

Gemeinsam mit Ihnen können wir die Wartezeiten in unserer Praxis gering halten, um die Situation für alle Beteiligten weiterhin zu optimieren. Nutzen Sie so gerne das Angebot, Rezepte telefonisch zu bestellen und denken Sie daran, einen Termin zu vereinbaren, wenn Sie zu uns in die Praxis kommen.

Aktuelle Infos zum Impfen

Aktuelle Infos zum Impfen

Covid-Impfungen werden mittwochs in der Praxis durchgeführt nach Voranmeldung. Für die Voranmeldung benutzen Sie bitte die Online-Termine über Doctolib. Wir impfen nach den geltenden Regeln der STIKO (ständige Impfkommission). Aktuell impfen wir mit dem angepassten mRNA-Impfstoff der Firma Biontech. Das kann sich aber jederzeit ändern, da wir darauf kaum Einfluss haben.

Hinweise zur 4. Impfung:

Folgende Personengruppen können ab sofort eine vierte Impfung (in der Regel mit einem mRNA-Impfstoff) erhalten:

  • Alle Personen über 60 Jahre und Bewohner*innen von Pflegeeinrichtungen (6 Monate nach der letzten Impfung)
  • Alle Personen, die in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen tätig sind (6 Monate nach der letzten Impfung)

Wenn Sie einen Termin zur ERSTIMPFUNG erhalten haben, bringen Sie bitte zum Termin die unterschriebene Einwilligungserklärung und Ihren Impfausweis mit. Die Einwilligungserklärung können Sie sich hier herunterladen und zu Hause ausfüllen. Bitte nehmen Sie dafür die Erklärung, die für Ihren Impfstoff vorgesehen ist.

EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG mRNA (externer Link zum RKI)

Praxis-Regeln in Coronazeiten

Mit Umsicht für das Umfeld

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir eine reine Terminsprechstunde an.

  • Bitte melden Sie sich immer telefonisch an.
  • Wenn Sie Anzeichen einer Viruserkrankung mit Fieber, Erkältungserscheinungen o.ä. verspüren, informieren Sie uns vorab telefonisch.
  • Betreten Sie unsere Praxis nicht ohne Termin. Sie erhalten durch uns einen Termin in der Infektsprechstunde und nach ärztlicher Entscheidung erfolgt ein PCR-Abstrich.
  • Sollten Sie ohne medizinisch notwendige Indikation einen PCR-Abstrich wünschen, werden Ihnen die Kosten in Rechnung gestellt, das gilt auch für die Bestimmung der Antikörper.
  • Sollten Sie eine akute Verschlechterung oder Atemnot verspüren, wählen Sie 112.
  • Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung – trotz aller Bemühungen können wir nicht immer Wartezeiten vermeiden.

Praxis-Regeln in Coronazeiten

Mit Umsicht für das Umfeld

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir eine reine Terminsprechstunde an.

  • Bitte melden Sie sich immer telefonisch an.
  • Wenn Sie Anzeichen einer Viruserkrankung mit Fieber, Erkältungserscheinungen o.ä. verspüren, informieren Sie uns vorab telefonisch.
  • Betreten Sie unsere Praxis nicht ohne Termin. Sie erhalten durch uns einen Termin in der Infektsprechstunde und nach ärztlicher Entscheidung erfolgt ein PCR-Abstrich.
  • Sollten Sie ohne medizinisch notwendige Indikation einen PCR-Abstrich wünschen, werden Ihnen die Kosten in Rechnung gestellt, das gilt auch für die Bestimmung der Antikörper.
  • Sollten Sie eine akute Verschlechterung oder Atemnot verspüren, wählen Sie 112.
  • Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung – trotz aller Bemühungen können wir nicht immer Wartezeiten vermeiden.

Sprechen Sie uns an

Sie haben Fragen zum Thema?

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zu Verfügung. Vereinbaren Sie hierzu einen persönlichen Termin oder nutzen Sie die Möglichkeit der Telefonsprechstunde.

KONTAKT